Museumsbahn Rahden

Museumsbahn Rahden

1910 wurde die Strecke Rahden - Nienburg eröffnet und der Verkehr ab 1968 Stück für Stück zurückgenommen. Ab 1991 gibt es einen Museumsbetrieb auf dem Reststück, das durch das flache westfälische Land führt, durch die Rahdener Parklandschaft mit uralten Moorbirkenallen, vorbei an eigenwilligen Fachwerkhäusern, Windmühlen und Nordeutschlands größtem Findling. Sehr gut lässt sich die Bahnfahrt auch mit einer Radtour verbinden.


D-32364 Rahden
+49 5771 31 77
www.museumsbahn-rahden.de

Die genauen Verkehrszeiten entnehmen Sie bitte der Website des Vereins.