Das Kloster Corvey in Höxter

Kloster Corvey, Höxter

Vor den Toren der Stadt Höxter, idyllisch an der Weser gelegen, thront das Kloster Corvey. Die weitläufige Schlossanlage beeindruckt schon durch ihre imposanten Außenanlagen. Im Gebäudekomplex sind sowohl barocker als auch romanischer Stil zu bewundern.Das Kloster wurde 822 von französischen Mönchen gegründet und stellte in der Folgezeit ein kulturelles und politisches Zentrum Deutschlands dar. Im 19. Jahrhundert wurde das Kloster zum Schloss umgewandelt.Besichtigt werden können die Abteikirche mit dem karolingischen Westwerk aus dem 9. Jahrhundert und dem barock ausgestatteten Kirchenschiff aus dem 17. Jahrhundert. Im Schlossinnern finden sich Dokumente aus der Geschichte der ehemaligen Reichsabtei genauso wie die historischen Prunk- und Wohnräume aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Im Schatten der Klosterkirche liegt das Grab des Dichters Hoffmann von Fallersleben, der hier im 19. Jahrhundert als Bibliothekar arbeitete.


Schloss Corvey
D-37671 Höxter
+49 5271 69 40 10
www.corvey.de

Öffnungszeiten:

April / OktoberDi - So10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mai - Septembertäglich10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Öffentliche Führungen: Samstag, Sonntag und gesetzliche Feiertage 11.00 Uhr und 15.00 Uhr